Workshop: Kommunikation mit emotional instabilen Menschen (Typ Borderline)

26. 02. 2024 von - Uhr

In Beziehungen mit Menschen, die an Borderline leiden, kommt es oft zu Eskalationen. Angehörige wissen oft nicht, wie sie sich im Gespräch verhalten sollen. Der Dialog scheitert, da man sich der dahinterstehenden Dynamik nicht bewusst ist. Wir lernen anhand eines Kommunikationsmodells, kritische Situationen und uns selbst besser einschätzen zu können und zu deeskalieren. 
 

Kai Kreutzfeldt, Heilpraktiker für Psychotherapie, 1. Vorsitzender Zentrum für Borderline-Angehörige – ZBA e.V. 

 

Anmeldung unter: vhs-koeln.de/Anmeldung/neueAnmeldung-true/f_veranstaltung-cmx65203a8f014b4

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

VHS Studienhaus am Neumarkt (Raum 415)

 

Veranstalter

Zentrum für Borderline-Angehörige - ZBA e.V.

 

Treffen, Tagungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 02. 2024 - Uhr bis 21:15 Uhr

 

27. 02. 2024 - Uhr bis 21:00 Uhr

 

28. 02. 2024 - Uhr bis 21:00 Uhr